Ärztl. geprüfte Aura-Mediziner (m/w/d)

Lerne die Energie-Medizin der neuen Zeit. Ab Donnerstag, 29. Oktober 2020.

Ausbildung

In dieser Ausbildung zum ärztl. geprüften Auramediziner (w/m/d) werden die Gesetzmässigkeiten von Schwingung/Energiefrequenz und den Einfluss auf unsere Gesundheit vermittelt. Es wird die Wahrnehmung und das Zusammenspiel der verschiedenen Energiekörper (Aura Schichten) und Energiezentren (Chakren) im menschlichen Körper sowie der bewusste Umgang und die Lenkung von feinstofflicher Energie geschult. Es werden Techniken zur positiven Veränderung, Klärung/Reinigung und Heilung des Energiefeldes sowie des physiologischen Körpers vermittelt. Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und die Frequenz-Erhöhung des eigenen Energiesystems ist ein Schwerpunkt dieser Ausbildung. In dieser weltweit einmaligen Ausbildung geben sich Wissenschaft (Quantenphysik, Biochemie, Epigenetik) und Spiritualität die Hand.

Voraussetzungen zur Teilnahme an der Ausbildung

Dieser Lehrgang richtet sich an Menschen, welche sich für den Paradigmenwechsel im Verständnis von «Medizin» interessieren, den Wandel der Zeit wahrnehmen und bereit sind, diesem zu vertrauen. Menschen, welche den “wahren” Erkenntnissen aus Wissenschaft und Spiritualität Raum geben und bereit sind, diese zu Gunsten der Menschen einzusetzen.

Für diese Ausbildung benötigt es Offenheit, Mut und die Gabe, über den Tellerrand hinaus denken zu können. Wir sprechen damit Menschen an, welche für sich die Berufung wahrnehmen, anderen Menschen auf ihrem Bewusstwerdungs-Weg zu dienen.  Frei nach dem Motto: Gesund durch Bewusstsein!

Für diesen Ausbildungslehrgang benötigt es keine fundierte medizinische Vorkenntnisse oder Medialität.  Ein grosses Interesse an der menschlichen Physiologie sowie Psychologie wird vorausgesetzt. Zudem sind persönliche Reife sowie eine stabile psychische Verfassung Voraussetzung.

Die Teilnahme an der Ausbildung ist mit folgenden Ausnahmen/Auflagen möglich:

  • Für Interessierte unter 18 Jahren wird ein Eignungsgespräch durchgeführt.
  • Teilnehmende, welche Psychopharmaka benötigen oder Genussdrogen konsumieren, sind von der Abschlussprüfung ausgeschlossen.

Aufwand und Dauer

Dieser Präsenz-Lehrgang beinhaltet 18 Module. Ein Modul dauert jeweils 2 Ausbildungstage à 7 Stunden. Das Dimplom zum “ärztl. geprüfter Auramediziner m/w/d kann innert zwei Jahren abgeschlossen werden.

Unterrichtszeiten (Zeitmodelle):


monatlich 1 Wochenende

  • Samstag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
  • Sonntag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
  • Mittagspause jeweils 1 Stunde

monatlich 2 Wochentage (Montag/Dienstag)

  • Donnerstag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
  • Freitag von 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
  • Mittagspause jeweils 1 Stunde

Zertifikat vs. Diplom

Für Teilnehmende, welche diesen Lehrgang für sich selbst und zur Familien-/Freunde-Anwendung nutzen möchten, ist keine Abschlussprüfung notwendig. Bei lückenloser Anwesenheit des Lehrgangs, wird die Teilnahme mit einem Zertifikat bestätigt.

Teilnehmende, welche die erlangten Fähigkeiten beruflich nutzen möchten, müssen eine Abschlussprüfung bestehen und das erlangte Wissen in einer Diplomarbeit bestätigen. Die Abschlussprüfung wird von einem Experten-Team abgenommen und ist kostenpflichtig.

Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung erhält der Teilnehmende das Diplom «ärztl. geprüfter Auramediziner m/w/d».

Die Prüfung ist wie folgt aufgebaut:

  • Diplomarbeit (Fallbeispiel)
  • schriftliche Prüfung (Theoriewissen)
  • mündliche und praktische Prüfung (Anwendung/Techniken)


Die Anmeldung zur Abschlussprüfung findet ca. 6 Monate im Voraus statt. Die Studenten werden rechtzeitig informiert.

Zur Repetition und Vorbereitung der Abschlussprüfung wird ein Extramodul angeboten (kostenpflichtig).

Ausbildungsort

Die Ausbildung findet in den Räumlichkeiten der Praxis für Auramedizin in der Altstadt von Rapperswil statt.

Klassengrösse - Garantie

Ein Lehrgang wird mit zwei Lehrpersonen und max. 6 Teilnehmenden durchgeführt. Die erlernten Techniken können während des jeweiligen Moduls mind. einmal unter Aufsicht einer Lehrperson angewendet und mind. einmal zur Selbsterfahrung empfangen werden. Es finden jeweils 1x monatlich ein Übungsabend oder Übungsnachmittag (kostenpflichtig) mit Anwesenheit einer Lehrperson statt.

Kosten und Zahlungsmodalitäten

  • Die Ausbildung ist ausschliesslich als ganzer Lehrgang von 18 Modulen buchbar (keine einzelne Module) und kostet CHF 9’000.00 (18 x CHF 500.00). Es stehen zwei Zahlungsmodalitäten zur Verfügung:
    • Einmalzahlung über CHF 9’000.00. Zahlung fällig 30 Tage vor Beginn des Lehrgangs.
    • Monatliche Zahlung über CHF 500.00 zzgl. CHF 50.00 Ratenzahlungsgebühr. Zahlung fällig jeweils 7 Tage vor Moduldurchführung.
  • Das Extramodul «Prüfungsvorbereitung» (2 Tage) kostet CHF 500.00 inklusive Workbook zur Vorbereitung der schriftlichen und mündlichen Prüfung.
  • Die Kosten für die Abschlussprüfung betragen CHF 1’500.00.
  • Die Modul-Gebühren werden auch bei einer Nicht-Teilnahme fällig. Das verpasste Modul kann maximal 3-mal pro Lehrgang in einem anderen Lehrgang kostenfrei nachgeholt werden.
  • Bei Abbruch des Lehrgangs werden die gebuchten Modul-Gebühren trotzdem fällig.

Info-Veranstaltung

Alles über die Ausbildung zur “ärztl. geprüfte/r Auramedizin-Frau/Mann” erfahren Sie gerne auch gleich persönlich an einer unserer Info-Veranstaltungen persönlich und vor Ort. Hier geht es zu den aktuellen Events:

Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung wird eine Ausbildungs-Vereinbarung an den Interessenten verschickt. Nach Eingang der unterschriebenen Vereinbarung, gilt die Anmeldung als verbindlich und der Platz ist reserviert.